GEW: Gebühren für Studierende unsozial

"Völlig zurecht gehen die Studierenden gegen die Einführung der Verwaltungsgebühren an der Universität des Saarlandes auf die Straße!", meint Patrik Zeimetz, der Vorsitzende der Fachgruppe Hochschule...

Unterstützung für belastete Schulen

Nach Ansicht der GEW Saarland sind die im Landeshaushaltsentwurf 2018 vorgesehenen Mittel für besonders belastete Schulen in sozialen Brennpunkten nicht ausreichend. Mit der Einrichtung von Haushaltstiteln...

Absenkung ab 2020 vom Tisch

Unter dem Arbeitstitel "Zukunftssichere Landesverwaltung" fand am 19.09.2017 das Spitzengespräch der Landesregierung mit den Gewerkschaften statt. Für den DGB nahmen außer Eugen Roth als Verhandlungsführer   ...

Unterrichtsversorgung vorrangig

Saarbrücken – Die Ankündigung von Finanzminister Toscani mehr Steuergelder für den Einsatz von Lehrkräften in der Nachmittagsbetreuung an freiwilligen Ganztagsschulen und die Einrichtung von  ...